Kinotipp: Nach der Hochzeit

Wer wulstige Augenbrauen, ausgeprägte Wangenknochen, weinende Menschen, vom Krebsschmerz gepeinigte, adipöse Dänen und indische Waisenkindern beim Fußballspielen sehen möchte, möge sich diesen Film ansehen.

Nebst obigen Aspekten hat der Film aber auch noch weitere Gründe parat, ihn gut zu finden. Reingehtipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.