phpwcms mit mehreren Domains

Das Content-Management-System phpwcms bringt von Hause aus keine Funktion für mehrere Domains mit. Wenn man das System auf einem Webspace-Paket installiert, welches mit mehreren Domains konnektiert ist, wird also standardmäßig unter jeder Domain der gleiche Inhalt angezeigt. Wenn eine Internetpräsenz über verschiedene Länder- und Sprachversionen verfügt, kann es jedoch wünschenswert sein, dass jede einzelne Domain direkt mit einer spezifischen Einstiegsseite beginnt.

Dazu ist lediglich der folgende kleine Workaround nötig.

1. Zunächst muss eine Datei angelegt werden, welche die verschiedenen Domains mit unterschiedlichen Inhaltsseiten verknüft. Ich nenne diese meist redirect.php.

2. In diese Datei kommt folgender Code, welcher angepasst werden muss und um beliebig viele Domains ergänzt werden kann.

<?php 

if ( $_SERVER[`SERVER_NAME`] == `www.domain1.tld` ) {
    header( "HTTP/1.1 301 Moved Permanently" ); 
    header(`Location: http://`. $_SERVER[`SERVER_NAME`] .`/index.php?inhalt1`); 
}

if ( $_SERVER[`SERVER_NAME`] == `www.domain2.tld` ) {
    header( "HTTP/1.1 301 Moved Permanently" ); 
    header(`Location: http://`. $_SERVER[`SERVER_NAME`] .`/index.php?inhalt2`); 
}

?>

3. Damit die Datei redirect.php vor der index.php ausgeführt wird, muss in der .htaccess noch folgende Zeit hinzugefügt werden:

DirectoryIndex redirect.php index.php

Das war es dann schon!

Ein Gedanke zu „phpwcms mit mehreren Domains“

  1. ENDLICH!!!! Endlich ein Script, mit dem ich unseren Domain-Wirr-Warr mal unter ein CMS bekomme, und das auch noch komfortabel und einfach. Super Sache. Ich werde diesen Artikel auf jeden Fall weiterempfehlen, wenn jemand gleiche Probleme hat. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.