Jörg bei Twitter

Nachdem auf den Wissensmanagement-Tagen in Stuttgart so durchgängig von Twitter geschwärmt wurde, starte ich nun meinen Selbstversuch, nachdem ich doch lange ein strikter Twitter-Verweigerer war. Bisher war für mich das „Microblogging“ eher eine „Microsense Monologging“. Vielleicht muss ich mich da aber bald korrigieren, da Twitter doch dialogischer ist, als ich zunächst dachte.

So. Und damit Twitter auch richtig Spaß macht, brauche ich jetzt Follower. Und zwar ordentlich viele!

http://www.twitter.com/joergalbrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.