Leitz Icon: Von wegen Google Cloud Print

Ich suchte einen neuen Etikettendrucker. Mehr noch: WLAN sollte er können und zudem über Google Cloud Print ansprechbar sein. Die Summe der Kriterien ließ eigentlich nur den neuen „Icon“ von Leitz zu. Die anderen hatten maximal WLAN, von Google Cloud Print wollten sie nichts wissen.

Nachdem der hübsche Icon auf dem Schreibtisch stand und angeschlossen war, versuchte ich der Anleitung zu folgen, um Cloud Print zu konfigurieren. Die Anleitung hierzu ist erfreulich ausführlich:

Verwenden von Google Cloud Print
Sie können Google Cloud Print verwenden, um mit dem Leitz Icon Drucker aus dem Web oder von Ihrem Apple- bzw.
Android-Mobilgerät zu drucken. Wenn Sie noch kein Google-Konto haben, müssen Sie ein Konto erstellen, bevor Sie Ihren
Drucker mit Google Cloud Print einstellen können.

Google-Konto habe ich, andere Cloud-Printer auch schon konfiguriert. Nur der Leitz lässt sich nicht einbinden. Das im Handbuch angesprochene Menü existiert in der Druckersoftware überhaupt nicht. Meine Anfrage an den Leitz-Support ergab dann folgendes:

[…] Derzeit ist noch kein Print über Google Cloud möglich, diese Funktion ist nicht ver­füg­bar. […]

Äääääääähhhhhhm. Ein Feature wird beworben, im Handbuch erwähnt und ist dann überhaupt nicht verfügbar? Was ist denn das? Falls es jemand trotzdem hinbekommen hat: ich freue mich auf Eure Hilfe in den Kommentaren.


Update 11.08.2016

Ich erhalte eine neuerliche E-Mail vom Leitz Support (per Zendesk).

[…] Bei der Produkteinführung des ICON Drucker war Google Cloud Print vorgesehen. Daher wurde in den ersten Unterlagen dieser Hinweis dargestellt, zwischenzeitlich jedoch wieder entfernt. Leider können Sie Google Cloud Print derzeit noch nicht über den ICON nutzen. Unsere Produktentwickler arbeiten bereits an der Lösung. Sobald uns ein genauer Termin bekannt ist, informieren wir Sie umgehend. Die aufgrund der Fehlinformation entstandenen Unannehmlichkeiten bitten wir vielmals zu entschuldigen. […]

4 Gedanken zu „Leitz Icon: Von wegen Google Cloud Print“

    1. Hallo Adrian,

      die Funktion habe ich nun einige Zeit nicht mehr ausprobiert, werde das aber gerne nochmal testen, nachdem ich ein Update gemacht habe. Ich ergänze/update dann den Beitrag, falls sich etwas ändern sollte.

      Viele Grüße
      Jörg

  1. Hallo Adrian,

    ich würde mich auch über ein Update freuen.
    Falls es da überhaupt etwas neues gibt, denn das wäre dass Kaufkriterium für mich…

    Danke

    Hotte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.